Zwischen den Bildern | Trailer
Ein Film von Martin Friedrich

“Was zwischen diesen Panels geschieht, ist ein Zauber, den nur der Comic erzeugen kann.” Scott McCloud
Vinnie hat gerade Abitur gemacht. Daß er jetzt in die Erwachsenenwelt eintreten soll, macht ihm zu schaffen. Von sich selbst sagt er, daß er Lust hat, ein wenig unter Druck gesetzt zu werden, da es ihm schwer fällt, sich länger auf eine Sache zu konzentrieren und mal etwas nicht nur anzufangen, sondern auch fertig zu machen. Schon als Kind hat er zu zeichnen begonnen, Figuren und kleine Geschichten. Und so kommt ihm das Comic Camp, eine Workshopserie unter Anleitung der professionellen Comiczeichner Barbara Yelin und Aike Arndt, gerade recht, um die Zeit zwischen Schule und Studium zu füllen. Zusammen mit Cedric, dem Science-Fiction-Fan, Eva, die eine Ausbildung zur Möbelrestauratorin macht, Omar, der aus Syrien fliehen musste, und einigen anderen, beginnt er seinen Comic zum Thema „Miteinander leben in München” zu erarbeiten. Die fertigen Geschichten sollen drei Monate später in einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert werden. Doch die Aufgabe, sich eine ganze Geschichte auszudenken und zu Papier zu bringen, stellt Vinnie und die anderen ZeichnerInnen vor eine große Herausforderung.

Produktion: Haifischfilm
Musik: Frank Riedemann
Sounddesign: Hanno Ruesch
Deutschland 2017, 70 Minuten